• Startseite
  • Leid teilen – Nähe spüren – Hoffnung schenken

Leid teilen – Nähe spüren – Hoffnung schenken

Kinderkrebsstation

Auf vielen Wegen sind seit 2014 für die Kinderkrebsstation des Uniklinikums Essen Spenden zusammengekommen. Getragen wurden diese Kreativ-Aktionen in der Regel von Schülerinnen und Schülern der 12-ten Jahrgangsstufe des THG: vor Ort auf der Krankenstation und zeitweise begleitet von Fair-Trade-Verkaufsaktionen jüngerer Schülerinnen und Schülern in der Pausenhalle. So lag der Fokus auf der Verbundenheit mit der Not der Kinder und ihrer Familien.

Der Impuls ging von dem evangelischen Religionsunterricht des Abschlusskurses aus. In der Folge fanden die Kreativ-Aktionen auf der Kinder-Krebs-Station des Uni-Klinikums statt, und zwar an Feiertagen, wenn das Wahrnehmen des menschlichen Grenzbereiches „Tod“ angesichts des Heiteren ringsum besonders niederdrückend sein kann.

Zusammen mit den Kranken konnte oft eine wesentliche Erfahrung gemacht werden: dass Beschwingtheit und Mut durch Nähe, Teamgeist und die Freude auch an kleinen Spontan-Ideen während des Gestaltens neue Lebendigkeit gibt.

Unabhängig von der Teilnahme am Religionsunterricht habe sich die Zwölftklässler für die Sache bereit gemacht. Zusammen mit den Persönlichkeiten der kranken Kinder entstand jedes Mal eine neue Einheit. In den Interaktionen des Malens, Bastelns und Gestaltens kam es zum Austauschs gegenseitiger Gemütsstimmungen. Manchmal ist es aber auch schwer zu erleben, dass das Aufkleben eines Glitzersteinchens für das von Chemotherapie belastete Kind von der Kraft her kaum zu bewältigen ist.

Auf dem Foto mit Svenja Meintrup und Anna Siekerkotte schwingen eingefangene Momente von Bedächtigkeit, Konzentration und frischem Herangehen mit . Beim Betrachten der Fotos mit Sally Aghajari und Anna Dittert erscheint enthusiastische Lebendigkeit und Spontaneität .

Nach den Abiturprüfungen und Abitur-Events wollen in diesem Schuljahr Sally Aghajar (zum zweiten Mal) und Niklas Bruzinski erspüren, wie dieses Mal ein neuer Teamgeist herbeikommen wird. Ein Atmosphäre des gegenseitigen Bereicherns, des Gebens und Nehmens.

Machen Sie mit!

Sie können direkt an die Kinderkrebsstation des Uni-Klinikums Essen spenden. Wichtig ist dazu, dass der unten angegebene Verwendungszweck genauso wie hier angegeben auf dem Überweisungsträger oder online benannt wird.

Spendendaten:

Kontoinhaber:UK Essen IBAN DE82360501050004900700

Verwendungszweck: 106-01160 Kinderonkologie/Theodor-Heuss-Gymnasium-John.

Falls Sie einen kleineren oder größeren Betrag gezielt spenden wollen, geben Sie per E-Mail noch eines der folgenden Projekte an:

  • Forschungsvorhaben(z.B. Neuroblastom, Medulloblastom, Retinoblastom)
  • Spielsachen, Stifte, Bilderbücher
  • Verschönerung der Station
  • Mitfinanzierung des Klinikclowns, der Musiktherapeutin
  • Leistungen,z.B. Essenswünsche, die von der Klinik nicht bezahlt werden.

Sie können auch per E-Mail mitteilen, dass Sie gern eine Spendenquittung hätten;geben Sie dort bitte das Datum der Überweisung an.E-mail:kinderonkologie@uk-essen.de.

Frau John