• Startseite
  • Differenzierungskurs 8/9 Darstellen und Gestalten

Differenzierungskurs 8/9 Darstellen und Gestalten

Seit dem Schuljahr 2014/2015 gibt es am Gymnasium Essen Kettwig mit der Einführung des Faches Darstellen und Gestalten eine Bereicherung im ästhetischen Bildungsangebot. Das Fach DuG wird im Rahmen des Wahlpflichtangebots in den Jahrgangstufen 8 und 9 mit jeweils zwei Wochenstunden unterrichtet.

Schwerpunkt ist ein fächerübergreifender und produktionsorientierter Ansatz, in dem musik-, bild-, körper- und sprachbezogene Ausdrucksformen Gegenstand des Unterrichts sind, die vorrangig in Formen des darstellenden Spiels zum Ausdruck gebracht werden. Die Schülerinnen und Schüler erfahren in (spiel)praktischen Übungen Grundtechniken des Theaterspielens und erarbeiten gemeinsam ein ästhetisches Produkt mit dem Ziel einer Präsentation. Somit ist dieses Fach eine ganzheitliche Erfahrung für jede Schülerin und jeden Schüler, in der die spielerische Förderung von Kreativität, sinnliches Erleben, verbindliches soziales Handeln und überdies hinaus die Stärkung der Persönlichkeit ein wesentliches Ziel darstellen. Die im Gruppenprozess gemachten Erfahrungen geben den Jugendlichen Selbstsicherheit und nehmen ihnen die Angst vor ungewöhnlichen und unbekannten Lebenssituationen, mit denen sie im Studien- oder Berufsleben konfrontiert werden könnten.

Ein Beispiel eines solchen, wirklich „tiefgreifenden“ Projekts ist das Theaterstück
DEPRESSION – „Es kann jeden treffen“.
https://youtu.be/MFti4XGMy-M