Frau Kenzer

 

Im Mai 2014 kam ich als Vertretungslehrerin ans THG und bin sehr glücklich, nun ein „fester Bestandteil“ des Kollegiums sein zu dürfen.

Warum?

Am THG herrscht eine kollegiale, sehr freundliche und herzliche Atmosphäre, und alle Kolleginnen und Kollegen unterstützen und helfen sich untereinander, sitzen in einem Boot und ziehen gemeinsam an einem Strang, motivieren und unterstützen sich gegenseitig.

Mit den Schülerinnen und Schülern zu arbeiten macht mir große Freude (meistens jedenfalls! :0) )

Die Schülerinnen und Schüler dieser Schule geben mir viel zurück und wenn sie Spaß an meinem Unterricht haben und dabei ihre Kompetenzen in Sport und Englisch verbessern, macht mich das glücklich.

Viele Schülerinnen und Schüler sind motiviert und einige sind über das Mindestmaß des „normalen Unterrichts“ hinaus engagiert. Sie rappen und tanzen mit mir bei Schulveranstaltungen und schwitzen mit mir bei der Tanz-AG und der Fitnessbox-AG. That’s awesome!

Ein paar Informationen zu meiner Person in Form meines Namens:

K indern und jungen Erwachsenen die Leidenschaft für die englische Sprache und das Sporttreiben durch meinen Unterricht zu vermitteln, wünsche ich mir.

E nglisch ist eine tolle Sprache, die ich an der Uni Essen und während zweier Auslandssemester in Flagstaff an der Northern Arizona University studiert habe.

N icht leiden mag ich Vorurteile, Unehrlichkeit und Null-Bock-Attitude.

Z eit verbringe ich gerne mit meiner Mopsdame Wilma, dem lustigsten Hund der Welt.

E norm wichtig sind mir gegenseitiger Respekt, offene Kommunikation und ein harmonisches Miteinander im Unterricht.

R eisen ist mein großes Hobby, außerdem schwimme und tanze ich gerne und spiele Badminton.

020303ke

 

Tags: , ,