• Startseite
  • Klassen 5 lernen ihren Schulort „Katwik“ kennen

Klassen 5 lernen ihren Schulort „Katwik“ kennen

Zum Start am THG gehört das Ankommen in der neuen Schule, aber auch im Ort Kettwig selbst. Denn nur da, wo ich mich gut auskenne, wo ich mich wohl fühle, kann ich auch gut lernen. Nach diesem Grundgedanken des sanften Übergangs am THG konnten die Schülerinnen und Schüler aller 5. Klassen ihren Schulort und dessen Geschichte kennenlernen – zusammen mit Rudolphus vom Mühlengraben und im Rahmen des Erdkundeunterrichts.

Rudolphus, die Stadtführer-Ratte von Kettwig, berichtete, unterstützt von Frau Wißler vom HVV (herzlichen Dank dafür!) von den Zeiten seiner Vorfahren. Von damals im 8. Jahrhundert, als die Stadt noch „Katwik“ hieß. Auf spannende, kindgerechte und anschauliche Weise konnten die Fünftklässler die Epochen Kettwigs nachbauen und nachempfinden. In der kommenden Woche schließt sich dann eine Stadtführung an, bei der Rudolphus live und vor Ort die geheimen Wege und Gänge seiner Ur-, Ur-, Ur-,… Urgroßväter zeigen und erklären wird.